3. Stadtkonferenz zur Mobilität in Hilden

Am 27.06. fand in der Stadthalle Hilden die dritte und letzte Stadtkonferenz zum Mobilitätskonzept statt. Hierbei ging es in der dritten Phase um Maßnahmenvorschläge der Verwaltung.

Tempo 30
3. Mobilitätskonferenz _Planung © ADFC Hilden

Gut einhundert Bürger*innen waren erschienen, um sich über den aktuellen Stand des Konzeptes zu informieren und ihre Meinungen und Anregungen einzubringen.

Nach einem Überblick durch das Büro Stadtverkehr hatten die Bürger*innen Gelegenheit an aufgestellten Infowänden die vorgeschlagenen Maßnahmen der Bereiche Radverkehr, Fußverkehr, ÖPNV und Motorisierter Individualverkehr zu kommentieren und selbst eigene Vorschläge einzubringen.

Kernvorschlag des Konzeptes ist ein flächendeckendes Tempo 30 im Stadtgebiet. Damit werden mehrere Ziele verfolgt:

  • Eine generelle Verlangsamung des innerörtlichen Straßenverkehrs.
  • Die Angleichung der Geschwindigkeiten zwischen Radfahrenden und Kraftfahrzeugen.
  • Die Wiedergewinnung von Raum für Radfahrer*innen auf der Fahrbahn, damit

dadurch Gehwege wieder ausschließlich von Fußgänger*innen genutzt werden.

  • Die Vorrangschaltung für Busse an Ampeln.

Durch diese Maßnahmen sollen künftig von derzeit täglich 90.000 Autofahrten 19.000 Wege auf Bus, Fahrrad und zu Fuß verlagert werden. „Unser Ziel ist es, die Verkehrssicherheit auf allen Hauptverkehrsstraßen zu verbessern, den Verkehrsfluss zu optimieren und den Durchgangsverkehr zu reduzieren", erklärt Bau- und Umweltdezernent Peter Stuhlträger. „Damit kommen alle stressfreier, sicherer und in der Regel auch schneller ans Ziel - und gleichzeitig profitieren die Menschen in Hilden von weniger Lärm und Abgasen."

Nach angeregter Diskussion waren am Ende der Veranstaltung der weitaus größte Teil der Anwesenden für den Kernvorschlag Tempo 30.

Die einzelnen Anregungen der Bürger*innen werden vom Planungsbüro nun gesichtet und das abschließende Maßnahmenpaket am 28.08. im Stadtentwicklungsausschuss beraten.

Die Stadt Hilden hatte mit Plakaten in der Innenstadt und Hinweisen auf Social Media die Öffentlichkeit sehr gut informiert. Das kam bei den Bürger:innen sehr gut an.


https://hilden.adfc.de/neuigkeit/3-stadtkonferenz-zur-mobilitaet-in-hilden

Bleiben Sie in Kontakt