Hilden, Feuerwehrhaus 1
Am Feuerwehrhaus 1

nächsten Termine zur Codierung

3. Juni, 5. August, 2. September, 7. Oktober

  • Sie melden sich per email  info [at] adfc-hilden.de Stichwort Codierung  (mit einer Tel. Nummer) an und
  • erhalten eine Bestätigung mit Zeitfenster 
  • Sie bringen das ausgefüllte Codierformular (2 x drucken), den Eigentumsnachweis* 
  • und die Gebühr bitte passend mit
  • (Nichtmitglieder 15 €, Mitglieder 5 €, Kinderrad bis 20" kostenlos)
  • ein Codierformular verbleibt bei uns

Vom 21. April bis 30.6.2024 können Interessierte die Einstiegsmitgliedschaft zum vergünstigten Preis von 19 EUR im ersten Jahr abschließen,

als Mitglied zahlst du für das Codieren nur 5€ pro Rad, hier findest du weitere Vorteile

Hier geht es zum Formular

* Wenn Sie keinen Eigentumsnachweis haben füllen Sie die Eigentumserklärung aus!

In diesem Fall bitten wir um Vorlage eines Personalausweises oder Passes.

 

Jeweils 17-19 Uhr nur mit Anmeldung

Tiefgarage unter dem Gesundheitsamt,

Am Feuerwehrhaus 1, 40724 Hilden

Rückseite Polizeihauptwache

 

 

 

 

 

 

Sichern
Codierung © ADFC Hilden

Gebt den Dieben keine Chance

Wer sein Fahrrad codieren lässt, macht Langfingern das Leben schwer, denn ohne Eigentumsnachweis kommen sie mit dem zweirädrigen Diebesgut nicht weit.

Die Codierung ermöglicht es, den tatsächlichen Eigentümer über den eingravierten Code zu ermitteln und schreckt somit potentielle Diebe zusätzlich ab. Die Codierung erschwert also mehr als nur den Weiterverkauf, insbesondere den über Flohmärkte oder via Internet. Die adress- und personenbezogene Fahrradcodierung verewigt auf dem Rahmen des Fahrrads einen Code, der aus einer individuellen Ziffern- und Buchstabenkombination besteht.

Polizei oder Fundbüro können anhand des Codes in kurzer Zeit den Eigentümer des Fahrrads ermitteln und kontaktieren. Bei Kontrollen kann die Polizei sofort feststellen, ob der Benutzer des Rades auch dessen Eigentümer ist.

Bleiben Sie in Kontakt